Craniosakrale Therapie

Craniosakrale Therapie

Craniosakrale Therapie hat sich aus der Osteophatie entwickelt. Diese Behandlung ist eine sanfte manuelle Form der Körperarbeit. Im Körper bewirkt Sie , dass die Selbstheilung des Patienten aktiviert wird und zugleich eine Immunstimmulanz erfolgt. Es wirkt sich auf das autonome Nervensystem aus und unterstütz den Bewegungsapparat in seiner Heilung. Dadurch weist diese Körperarbeit ein großes Anwendungsspektrum auf. Sie ist einerseits wichtig für Regeneration und Gesunderhaltung und andererseits Heilungsunterstützend bei der Therapie von Beschwerden, Syndromen und Krankheiten.

 

Die eigene Mitte ist der Ursprung unserer Lebenskraft- Energie und Freude.

Sich mit der eigenen Mitte zu verbinden, heißt die Quelle unserer Kraft und unserer Selbstheilung zu stärken.

 

Grundsätze der Craniosakralen Therapie:

  • Der Körper ist eine Einheit – Körper, Seele und Geist
  • Struktur und Funktion stehen in Wechselwirkung, beeinflussen sich gegenseitig
  • Der Körper ist im Stande
  • sich selbst zu heilen
  • Sich selbst zu regulieren
  • Sich gesund zu erhalten

 

Unser Körper verfügt über die großartige Fähigkeit, kl. Und gr. Einschränkungen zeitweise zu kompensieren. Gerät der Mensch zu sehr aus der Balance wozu auch sein zu schnelles Tempo unter Lebensstil beiträgt, muss er das permanent kompensierte Ungleichgewicht dekompensieren . Wird an diesem Punkt die Ursache nicht behoben, vermindert einer länger anhaltende Dekompensation den Fluss der Lebenskraft und Körperflüssigkeiten was zu einem Krankheitsprozess führt.

Also entstehen Krankheiten durch einem unausgeglichenen Craniosakralen Rhythmus.

Das geschieht durch die Lebensgeschichte des Patienten:

  • Stress
  • Erlebnisse
  • Ernährung
  • Körperliche und seelische Traumata
  • Aber auch zu viele negative Gedanken

All das kann die Selbstregulation , Selbstheilung und die Gesunderhaltung vermindern und somit zu Blockaden führen. In dieser Therapie werden sie aufgelöst und der innere Heiler aktiviert.

Der Patient liegt etwa 60 min in Alltagskleidung auf der Liege.

Es werden durch spezielle Griffe Blockaden gelöst und es kommt zur Tiefenentspannung. Vorwiegend behandelt werden Cranium ( Schädel), Sakrum (Kreuzbein) , Gehirn und Rückenmarkshäute , Liquorfluss und Faszien.